Archiv der Kategorie: Uncategorized

Ökologie

Ich bin heute auf einen uralten Text von mir zum Thema Umseltschutz gestossen, und ich war bass erstaunt, wie wenig er an Aktualität eingebüsst hat: „Es ist höchste Zeit, dass auch einmal ein Kabarettist den Mut hat, eine Lanze für … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 3 Kommentare

Ein Schweizer am Limit

Gestern abend, 20.30, Hofbräukellerbiergarten. Wir sind zu zweit und suchen einen Platz. Alle Tische sind besetzt, an 30% der Tische gibt es jedoch 2 bis 3 freie Plätze, die allerdings entweder mit Kliedungsstücken, Taschen etc. belegt sind oder die Gäste machen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Quickies III

Ja, z.Z. habe ich es mit Quickies, ich finde, dafür eignet sich ein Blog hervorragend, einfach loswerden, was einem an Beobachtungen, spontanen Gedanken und Erkenntnissen so durch den Kopf schiesst, und wenn es sich dann in einem Jahr immer noch interessant … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Quickies II

Heute morgen sind mir beim joggen wieder einmal zwei Nordic Walker begegnet. Auch so ein Spuk, der schnell vorbei war, ich bedaure es fast ein bisschen, mein Spruch „Wie komme ich nach dem Nordic Walking wieder nach Süden?“ (Antwort: Einfach … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Quickies

  Heute mal ein Sammelsurium aus Beobachtungen, Fragmenten, Mini-Essays und last but not least Apercues (sorry, ich kann diesen verdammten Haken, der unten an das „c“ gehört,  auf der Tastatur nicht finden; die Franzosen sind schon ein komisches Volk, sie bilden sich ein, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 2 Kommentare

Eine Hommage an die LP

Ich gehöre zu der Generation, welche die Geburt und den Tod der LP miterlebt hat. OK, Tod ist übertrieben, sie liegt seit längerem im Koma, aber wenn nicht alles täuscht, wird sie die CD sogar überleben, allein schon wegen den Scrachern … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 1 Kommentar

El Fondor pasa

Ein kluger Kopf hat einmal gesagt, dass die Welt erst erlöst sein wird, wenn alle denkbaren Wortspiele gebildet worden sind. Das hat seinen Preis. Der Erlösung vorgeschaltet ist eine Wortspielhölle, in der sich ein Heer von Werbefuzzis, Kabarettisten und Journalisten  … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Die neuen Muttis

Früher bedeutete bei jungen Paaren das 1. Kind  der Übergang vom Cool-sein-Modus in den Spiessermodus (i.S. von verantwortungsvoll, fürsorglich und bereit, ein paar Jahre auf gewisse Dinge zu verzichten). Heute versuchen die jungen Mamis, beides zu kombinieren und stürmen zum … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Literaturagent

Ich habe vor zwei Wochen zufällig (genauer gesagt, weil mich eine befreundete Wissenschaftsjournalistin mitgeschleppt hat) den Vortrag eines auf Sachbücher spezialisierten Literaturagenten angehört und war überrascht zu hören, dass die Verträge mit den Verlagen i.d.R. nicht aufgrund des fertigen Buches, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Baumarkt

30.4.2011 War heute im Baumarkt einkaufen. Was mir aufgefallen ist: Früher haben die Leute sich auf solche Einkäufe vorbereitet,  Skizzen angefertigt und die Maße eingezeichnet,  heute fahren sie erstmal hin und telefonieren dann, vor dem Regal stehend,  wild durch die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen